Bodies Gr. 50 und Plotter-Freebies

Bevor die Bodies in Größe 50 nicht mehr passen müssen sie natürlich noch auf den Blog. Entstanden sind diese, bis auf den weißen, alle aus Reststoffen. Der Streifenstoff ist zum Beispiel von meiner Bethioua noch übrig gewesen.
Verziert mit Plott- Motiven, die bis auf „Ich war’s nicht“ tatsächlich alles Freebies sind. Eingefasst mit buntem Jersey-Schrägband, begleiten uns diese Bodies seit der kleine Mann auf der Welt ist. Genäht nach dem Klassiker, Regenbogen-Body von Schnabelina, ein Freebook. 
Die genähten Bodies passen um einiges besser als die Gekauften, die wir „vererbt“ bekommen haben. Also ich denke, da werden auch in Größe 62 noch weitere entstehen:)
Den Cool Boy gibt es als Plotter-Freebie bei Misses Cherry. (Leider ist der Blog momentan nicht erreichbar, ich hoffe das ändert sich wieder den hier gibt es echt viel zu entdecken und finden!)
Diesen Plott musste ich unbedingt haben, denn ich bin mir sicher der wird auch in Zukunft noch passen! Leider ist diese Datei kein Freebie, aber mir war sie es wert! (Bis zum 29.03. gibt es sie noch für 2€ bei Makerist!)
Den tollen Bären gibt es als Plotter-Freebie und für die ohne Plotter als Applikationsvorlage bei Angorafrosch. Ich habe diesen ganz einfarbig gemacht, finde ihn aber auch bunt super!
Auch Love Inside ist von Misses Cherry. Diesen Plott hatte ich schon bei den Bodies verwendet, die ich als Geschenk genäht hatte. 
Alle Bodies haben auch ein Größenetikett von mir erhalten. Ich komme schließlich jetzt schon durcheinander was welche Größe ist! Und so kann ich meinem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. 

Druckknöpfe sind die Jersey-Druckknöpfe von Snaply und diese funktionieren echt wunderbar! So ein Body muss schließlich nicht nur einmal an- und ausgezogen werden 😉

Ein Tipp noch am Ende: Setzt die Plottmotive lieber weiter oben an! Man glaubt gar nicht wie hoch der Bund der Hosen geht 🙂

Viele Grüße,

3 Gedanken zu „Bodies Gr. 50 und Plotter-Freebies

  1. Gefallen mir sehr gut die Bodys, hast du auch Strampler für Sohnemann genäht? Wenn ja, welchen Schnitt kannst du empfehlen, bei uns in der Verwandschaft Ist grad Babyboom
    LG Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.