Just Another Tee mit einer Verlosung…

Elsen, Rockbüxen,… Viele Klamotten sind hier schon nach der Anleitung von schneidernmeistern entstanden. Beim Nähcamp habe ich Monika jetzt persönlich kennenlernen dürfen und sie konnte sich ihren neuesten Streich direkt an mir ansehen 😉 Obwohl neuester Streich? Just Another Tee kommt euch eh schon bekannt vor? Ja das stimmt. Im vergangenen Jahr hat Monika ein Freebie genau mit diesem Namen veröffentlicht. Und das soll es jetzt auch mit langen Ärmeln und in vielen Größen geben. Und ich durfte es mittesten.

Bei mir seht ihr übrigens eine alte Variante. Am Saum wurde der Schnitt noch ein wenig nach außen angepasst. Tragbar ist es so aber auch! Und einfach zu Nähen! Und ein wirklicher Basis-Schnitt. Mit dem Stoff muss man jedoch in den größeren Größen etwas tricksen, da der doppelte Stoffbruch von der Breite nicht langt. Aber ich puzzle sehr gerne und soo schwer ist es nun auch wieder nicht 😉

Der verwendete Stoff ist mal wieder der mit den Goldperlen. Mein letztes Stück von der Farbe. Den einen Teil hatte ich ja bereits beim Frei&Verliebt-Cardigan verwendet. Eine Farbe habe ich davon jetzt noch 😉 Und ich wälze schon die Projekte, die gut genug für dieses Stückchen Stoff sind…

Die Kette habe ich euch ja schon vor Kurzem gezeigt. Achja, die Jeans hab ich euch hier gezeigt. Also ein komplettes Me-Made-Outfit. Kommt ja nicht mehr ganz so selten vor…

Und am Sonntag kommt wieder was im Fernsehen… Ich war mal wieder total aufgeregt! Das Bayerische Fernsehen hatte Kontakt mit mir aufgenommen und am Dienstag hatte ich dann Besuch. Von vier Personen! Da wurde es im Nähzimmer ganz schön eng 😉 Ich bin sehr gespannt! Also für alle, die es sehen wollen: Sonntag, 10.4., 18 Uhr in der Sendung Schwaben & Altbayern im Bayerischen Fernsehen. Danach kann man den Beitrag auch in der Mediathek anschauen, den Link werde ich hier dann natürlich auch veröffentlichen. Beim Nähen vor der Kamera ist dieses Mal alles schief gelaufen 😉 Ich bin gespannt, ob das beim Fernsehbeitrag zu sehen ist…

Ab morgen gibt es den Schnitt dann zu kaufen, aber für einen von euch gibt es hier die Chance den Schnitt zu gewinnen. Dafür müsst ihr nur einen Kommentar mit eurer E-Mail-Adresse bis zum Sonntag, 10. April, bis 24 Uhr hier hinterlassen. Auslosen werde ich dann kommende Woche und den Gewinner via Mail benachrichtigen.

Viele Grüße und viel Glück,

P.S.: Der Schnitt wurde mir von schneidernmeistern zum Testen zur Verfügung gestellt. Die Meinung darüber ist aber meine eigene.

Link: RUMS
Stoff: Buttinette
23 Kommentare
  1. Schlawuuzi sagte:

    Schaut schön aus dein Shirt (ist der nur auf den Fotos so durchsichtig oder in Wirklichkeit auch ? Denn in der Nahaufnahme wirkt er recht dicht)
    Und dann denk ich hoffentlich dran, am Sonntag einzuschalten. Die Sendung mag ich ganz gern.

    Antworten
  2. decofine sagte:

    Genau sowas suche ich, habe mir den Glitzerjersey gekauft, den Du letztens mal vernäht hast. Der wäre perfekt. Würde mich freuen, den Schnitt zu probieren.
    LG Decofine

    Antworten
  3. decofine sagte:

    Genau sowas suche ich, habe mir den Glitzerjersey gekauft, den Du letztens mal vernäht hast. Der wäre perfekt. Würde mich freuen, den Schnitt zu probieren.
    LG Decofine

    Antworten
  4. chrissibag sagte:

    Ui! Das muss ich mir merken! Den Beitrag will ich gucken!
    Dein Shirt ist super! Passt echt perfekt!!!
    Der Stoff gefällt mir sehr! Schlicht! Aber mit den Perlen hat er doch das gewisse Etwas!!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  5. unikatUli sagte:

    Tolles Shirt!
    Das könnt bei mir doch auch gut aussehen, nicht? 😉
    Über den Gewinn würd ich mich mächtig freuen! Danke für die Verlosung…
    Liebe Grüße
    Uli

    Antworten
  6. Miriam Menger sagte:

    das ist ein super Langarmshirt geworden — va: zur Zeit beschleicht mich bei manchen Longshirts zumindest an mir selbst der Eindruck: Schlafanzug
    🙁
    Dein Shirt ist ganz im Gegenteil richtig cool geworden – so muss das! lG Miriam "Mecki macht"

    Antworten
  7. Ani Lorak sagte:

    Sehr schönes Shirt, toller Stoff! Sicher interessanter Fernsehbeitrag. Gefällt mir und Justanothertee muss ich auch noch nähen. Angefangen beim Nähcamp, aber gescheitert an den Streifen… Quatschen und gucken und nähen… noch nicht soweit für das Multitasking.

    Antworten
  8. LuLu sagte:

    Den Stoff finde ich immer noch wunderschön und den Schnitt sowieso, ich glaube ich habe mindestens fünf davon im Schrank 🙂
    Liebe Grüße,
    Lee

    Antworten
  9. Nina sagte:

    Danke! Bei mir sind es auch keine richtigen perlen, eher so kleine bobbel, sind auch nicht so hart wir richtige perlen… Ich werde es einfach mal ausprobieren 🙂

    Antworten
  10. Marina metterlink sagte:

    Hallo Nina,
    danke dir! Die Perlen würde ich gar nicht wegbekommen, also habe ich einfach genäht. beim Säumen sieht man das auch ein bisschen, weil die Naht dadurch nicht immer ganz gerade ist. Das ist aber ohne Gewähr, deinen Stoff kann ich da ja nicht einschätzen. Wenn du die Perlen entfernen kannst, ist es für ein perfekteres Ergebnis sicherlich nicht verkehrt 🙂
    Liebe Grüße,
    Marina

    Antworten
  11. Nina sagte:

    Sieht mega aus dein ganzes Outfit! Eine Frage hab ich zum Stoff. Ich hab mir so ähnlichen gekauft und frage mich nun wie das mit der overlock bzw Nähmaschine geht. Hat die keine Probleme mit den kleinen perlen? Oder popelst du die in der nahtzugabe ab?
    Liebe Grüße, Nina

    Antworten
  12. Nina sagte:

    Sieht mega aus dein ganzes Outfit! Eine Frage hab ich zum Stoff. Ich hab mir so ähnlichen gekauft und frage mich nun wie das mit der overlock bzw Nähmaschine geht. Hat die keine Probleme mit den kleinen perlen? Oder popelst du die in der nahtzugabe ab?
    Liebe Grüße, Nina

    Antworten
  13. Näh das mal by Sandra sagte:

    Hallo,

    Der Schnitt ist ja wie gemacht für den Stoff.
    Schaut super aus. Hach die Berichte vom Nähcamp , ich habe einige gelesen , waren sehr interessant. Man liest aus jedem heraus das Ihr eine Menge Spaß hattet .

    L. G Sandra

    P. S auf dein Film bin ich gespannt 🙂

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere