Taufe des Mini-Metterlink

Lange ist die Taufe des Mini-Metterlink gefühlt schon her und doch möchte ich euch heute gerne noch etwas mitnehmen und euch nicht nur sein Outfit, sondern auch Tischdeko und auch die Taufkerze zeigen. Mein Outfit, eine Samt-Else, hatte ich euch ja bereits schon mal gezeigt. Und die Taufkerze war echt relativ simpel gemacht, dazu aber weiter unten mehr. Auch die Einladung und Dankeskarte hätte ich euch gerne gezeigt, doch leider befindet sich kein Exemplar mehr in meinen Händen.

 

metterlink näht und bastelt: Tauf- Outfit und Deko in mint und weiß metterlink näht und bastelt: Tauf- Outfit und Deko in mint und weiß

Ich wollte gerne ein Outfit für den Mini-Metterlink, das wir auch nach diesem Tag noch anziehen können, das aber trotzdem feierlich ist. Entschieden habe ich mich für folgende Zusammenstellung:

  • Freebook Olli Pants von Misusu Patterns, die mit Jersey gefüttert ist und somit auch in der Kirche im Januar warm genug ist.
  • Body aus dem Buch „Einfach schnittig„. Hier habe ich aber anstelle der Knopfleiste an der Schulter eine Knopfleiste vorne eingefügt nach dem Tutorial von Pattydoo. Zusätzlich habe ich noch einen einfachen Kragen angenäht, den ich mir selbst ausgedacht habe.
  • Cadigan nach dem Schnitt von Kid5 Patterns.
  • Hosenträger und Fliege (gekauft).

Für das ganze Outfit habe ich zusätzlich nur Rest-Stoffe und eine alte Hose verwendet, es ist also auch noch ein Upcycling-Projekt. Genauer ist die Hose aus einer alten Hose meines Mannes entstanden, die leider einen Ölfleck hatte und nicht mehr sauber wurde. Für den Mini-Metterlink brauchte ich aber nun wahrlich nicht die ganze Hose und ich musste dem Schnitt auch nur eine Schrittnaht verpassen, das ich den hellen Jeansstoff verwenden konnte.

Aus dem Cadigan-Stoff habe ich gleich zwei Oberteile schon für mich genäht: Einen Toaster Sweater und eine Tante Hertha. Wahnsinn, wie ergiebig der Stoff war! Auch aus dem Jersey des Bodies habe ich ein Oberteil, das Pony Tank. Noch dazu sind beides Stoffe von Nosh Organics. Die Knöpfe am Body sind übrigens auch ein Recycling eines alten Cardigans. Auch hier konnte ich es mir nicht verkneifen und habe etwas mit dem Streifenmuster gespielt und den Saumabschluss und die Bündchen quer zum Fadenlauf zugeschnitten.

metterlink näht und bastelt: Tauf- Outfit und Deko in mint und weiß metterlink näht und bastelt: Tauf- Outfit und Deko in mint und weiß metterlink näht und bastelt: Tauf- Outfit und Deko in mint und weiß

Tatsächlich hat das Outfit den ganzen Tag auch wunderbar überstanden, obwohl es etwas zu kalt war um den Cardigan auch mal ausziehen zu können. Ich finde ja die Hosenträger so putzig am kleinen Mann und sie waren vor allen Dingen farblich mit der Deko abgestimmt. Es war als eine Detail, das man immer mal wieder rausspitzeln sah, aber es war nicht wirklich sichtbar.

Auch die Einladung war in diesen Farben gehalten: Mint und Kraftpapier. So musste natürlich auch die Kerze und die Tischdeko diese Farben beinhalten.

Die Kerze habe ich selbst gestaltet und mit Hilfe eines Seidenpapiers das Motiv auf die Kerze gebracht. Schaut euch zum Beispiel mal dieses Video an. Ich finde die Technik genial, den von den Wachsplatten hatte ich nach unserer Hochzeitskerze schon genug. Ich habe hier den Namen des Mini-Metterlink unkenntlich gemacht, der steht eigentlich im oberen Bereich der Kerze. Ich wollte euch die Methode aber gerne zeigen, weil es wirklich super simpel und doch so schön ist!

metterlink näht und bastelt: Tauf- Outfit und Deko in mint und weiß

metterlink näht und bastelt: Tauf- Outfit und Deko in mint und weiß

metterlink näht und bastelt: Tauf- Outfit und Deko in mint und weiß
Die Tischdeko war sehr schlicht gehalten, einzig die Fische aus mintfarbenen Papier und die Engelsflügel aus selbstgemachter Modelliermasse.  Leider ist der Saal nicht erst letztes Jahr renoviert worden, aber ich fand es trotzdem einen gelungenen Rahmen für dieses Fest und wir hatten einen tollen Tag!

metterlink näht und bastelt: Tauf- Outfit und Deko in mint und weiß

Tatsächlich mag ich es ja echt gerne solch eine Feier von der Einladung bis zum Ende zu planen und zu gestalten, auch wenn es jedes Mal sehr viel Arbeit ist. Allein für die Einladung gab es mehr als fünf Entwürfe…

Ich hoffe, euch hat dieser kleine Einblick gefallen?

Liebe Grüße,

Marina

Link: HoT, Sew Mini
Stoffe: Nosh Organics, wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, Upcycling
Schnitte: Olli Pants von Misusu Patterns, Body aus dem Buch „Einfach Schnittig„,
Cardigan von Kid5 Patterns

1 Gedanke zu „Taufe des Mini-Metterlink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu