Schon ganze lange gabs hier kein Rezept mehr… Oder nur einmal? Aber wenn ich was Besonderes habe, dann muss ich das auch mit euch teilen. Und da die Spargelzeit leider allzu kurz ist, hier unser Lieblings-Spargelrezept:Grüner Spargel mit Bandnudeln und Orangen-Curry-Soße! Hört sich doch schon total lecker an, oder?

Dafür braucht ihr:
500g Bandnudeln
500 ml Orangensaft
200 ml Sahne
2 TL mildes Currypulver
Parmesan
2 Zehen Knoblauch
750g grüner Spargel

Zuerst lasst ihr den Orangensaft auf ca. die Hälfte einreduzieren (nicht trinken, sondern auf dem Herd vor sich hin köcheln lassen :)). Beim Spargel das untere Drittel schälen und holzige Enden abschneiden. Im kochenden Wasser ca. 4 min bissfest garen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. Wenn der Orangensaft reduziert ist, mit Currypulver, Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Erst wenn die Soße und die Nudeln fertig sind, den Spargel in einer Pfanne mit Olivenöl und dem zerdrückten Knoblauch anbraten. Kurz vor dem Servieren den Parmesan mit in die Pfanne geben, so dass der Käse noch verläuft. Nudeln in den Teller, Soße darüber und dann den Spargel. Gleich essen, weil ansonsten ist von der leckeren Soße nicht mehr viel übrig 🙂
Seit es vor zwei Jahren den Spargel das erste Mal so gegeben hat, wollen wir gar kein anderes Rezept mehr zur Spargelzeit 🙂

Ich hoffe, euch schmeckts auch!

Viele Grüße,

Marina

4 Kommentare
  1. metterlink sagte:

    Danke dir! Auch wenns nur ein Schnappschuß vor dem Essen war 🙂 Weil zu mehr Aktion kann ich mich da nicht mehr aufraffen, wenn ich Hunger habe 🙂
    Liebe Grüße,
    Marina

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere