Ohje, scheinbar habe ich vor der Geburt zuviel genäht! Also jedenfalls soviel, das noch nicht annähernd alles hier gezeigt wurde und der Mini-Metterlink dem Ganzen aber schon langsam entwächst 🙂 Ein paar Dinge möchte ich euch aber dennoch gerne zeigen, so wie diesen Hoodie. Dieser entstand aus einem Freebook, das ich über Pinterest gefunden habe. Pinterest ist ja immer eine wunderbare Inspirationsquelle und deshalb habe ich dort auch ganz viele tolle Babyschnitte gefunden. Ich habe dort auch ein Board mit Freebooks für Babies angelegt, auch mit Mädchenschnitten. Und dieses Freebook ist auch dabei.
 

Da die Größe für 0-3 Monate angegeben ist, dem Mini-Metterlink passt er seit er Größe 62 hat. Der Wickelausschnitt ist natürlich zum anziehen perfekt: Keine Knöpfe mehr zum schließen, nichts kratziges am Hals und toll aussehen tut es auch.

Hier habe ich das erste Mal „gecovert“, also diesen Wabenstich für vorne genutzt. Normalerweise nutze ich ja meine Cover auch für jedes Kleidungsstück, aber nur mit dem doppelten Geradstich. Die Rückseite sieht dann immer so aus. Dieses Mal habe ich das andersrum gemacht und es betont natürlich die Nähte noch einmal ganz anders!

Genäht ist der Hoodie aus einem Reststück Stoff von mir. Ich hatte mir daraus mal eine Weste gemacht.
Vielleicht sind ja ein paar Inspirationen für euch auf meinem Pinterest-Board dabei?

Viele Grüße,

Link: Creadienstag, HoT
Stoff: Alles für Selbermacher
Schnitt: Hoodie Freebook