Kimono Tee am See

Das Leben ist manchmal durchaus ungerecht. Perfekte Fotolocation, ideales Wetter und sogar was angezogen, was noch fotografiert werden muss. Die Kamera liegt jedoch gute 160 km entfernt zu Hause. Tja, dann gibts halt heute Handybilder… Ich kann nicht helfen. Aber vielleicht sollte ich die Kamera einfach immer einpacken 😀 

Genäht habe ich im Übrigen ein Kimono Tee. Gab es schon auf den unterschiedlichsten Blogs zu sehen und ist ein toller, schlichter Basic-Schnitt, gerade für besondere Stoffe. Und es ist ein Freebook! Dazu habe ich meine Girlfriend-Hose an und meine momentanen Lieblingsschuhe: Chucks mit schwarz-weißen Pailletten. Sieht hier nur weiß aus, aber sie sind wirklich auch ein bisschen schwarz. Der Stoff ist von Stoff&Stil und glitzert golden. Und ich hab noch ein bisschen übrig… Muss ich mir mal überlegen, was da noch so entsteht 😉

Wo ich hier bin? Am Spitzingsee! Ein toller Ausflug bei wunderschönem Wetter und auch wenn da noch Schnee liegt: Es war nur der Wind ein bisschen frisch, ansonsten war das T-Shirt an der Sonne vollkommen in Ordnung! Und ansonsten kann ich endlich wieder meine Jeansjacke anziehen!

An der Sonne ist es so schön!

Den Hals- und Ärmelausschnitt habe ich nur umgenäht mit einer etwas breiteren Zwillingsnadel. Das hat perfekt funktioniert und wenn ich nicht wüsste, dass ichs selbst gemacht habe, dann könnte ichs mir kaum glauben 😉 Aber leider variiert das ja auch immer ein wenig mit dem Stoff…

Leider regnet es bei uns inzwischen und es ist wieder ziemlich kalt geworden. Aber im Mai lässt sich die Sonne hoffentlich noch öfter blicken!

Ich wünsche euch morgen einen schönen Feiertag und genießt das lange Wochenende! Ich werde das in jedem Fall tun! Wobei ich natürlich auch die Hoffnung habe, es hin und wieder an die Nähmaschine zu schaffen 😉

Viele liebe Grüße,

Stoff: Stoff&Stil
14 Kommentare
  1. Tag für Ideen sagte:

    Aha… nicht nur bei mir Schnee ;-)…. haha!!!
    Dein Shirt und du, ihr seht super aus – das es Handybilder sind hätte ich wirklich nicht vermutet – tolle Bilder!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    Antworten
  2. änni sagte:

    Klasse! Und die Bilder sind doch prima – was hast Du denn bitte für ein tolles Handy?! Oder liegt's doch am perfekten Shirt vor der perfekten Kulisse? 😉 Egal, Du schaust toll aus!
    Liebe Grüße, Änni

    Antworten
  3. Christiane sagte:

    Hallo Marina! Oh ja, das tolle Wetter hätte ich auch gerne wieder!!!
    Die Bilder find ich sehr schön! Das Handy macht gute Fotos find ich!!! Ich muss mir auch mal den Schnitt angucken! Dein Kimono Tee gefällt mir wirklich sehr!

    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  4. Sternbien sagte:

    Diesen Stoff hatte ich auch schon ausgiebig begutachtet und finde Dein Shirt hinreißend! Manchmal macht man es sich mit dem Säumen echt schwer, und manchmal werden die einfach toll und es liegt dann perfekt an, kenn ich…. 😀 Tolle Bilder, hättest Du es nicht geschrieben wäre ich niemals auf Handybilder gekommen! Dir ein schönes langes We und bis bald

    Antworten
  5. madebymiri sagte:

    Wenn das Handybilder sind, will ich gar nicht wissen, wie toll sie mit der echten Cam geworden wären 🙂 Super schaust Du aus und das Kimono Tee ist auch aus meinem Repertoire nicht mehr wegzudenken.

    Liebe Grüße
    Miri

    Antworten
  6. ars textura sagte:

    Ich hätte niemals gemerkt, dass das Handy Bilder sind. Draußen kann man mittlerweile echt gute Bilder machen… Ich hab auch schon ab und zu Handybilder auf meinem Blog untergejubelt 😉 Dein Oberteil ist wiedermal super schön geworden! Die Farbe gefällt mir!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere