Kleid Adina

Sommer, Sonne, Sonnenschein, Sommer, Sonne, Sonnenschein,… Dieses Kleid ruft direkt danach, nur leider haben wir keinen Sandstrand um die Ecke… Dafür war das Wetter schon so gut, das das (Sommer)Kleid schon durchaus tragbar war.

Ihr seht hier das Kleid Adina das mit überschnittenen Schultern, Taillengummi und angesetztem Rockteil ein lockeres, luftiges Kleid ergibt, das ich nun sehr leger trage, das aber durchaus auch anders getragen werden kann, siehe Änni Sews. Ich hatte ja ursprünglich den gleichen Stoff im Kopf, nur kam ich mit einem Meter leider nicht weit… Nun wurde es aber dir sommerliche Variante aus einem luftigen Stoff. Ich freue mich jetzt schon darauf es im Sommer rauf und runter zu tragen.Gerade überschnittene Schultern schätze ich im Sommer sehr wenn die Sonne mal nicht so gnädig war oder der Ausflug etwas länger dauert 🙂

Das Kleid ist schnell und simpel genäht, das Rockteil ist wie gesagt angesetzt. Eventuell würde ich bei meinem nächsten Kleid das Oberteil etwas verlängern und damit auch die Taille etwas nach unten setzen. Das kann aber natürlich auch an meiner Größe liegen und das Rockteil würde ich in jedem Fall verlängern.

Der Schnitt ist seit vergangener Woche beim Kreativlabor erhältlich und wird meine Sommergarderobe in jedem Fall bereichern!

Viele Grüße,

Marina

Link: RUMS, Ich näh Bio
Stoff: Hippu Single von Nosh (deren Onlineshop heute leider schließt),
wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt
Schnitt: Kleid Adina von Kreativlabor,
wurde mir zum Probenähen kostenfrei zur Verfügung gestellt

1 Gedanke zu „Kleid Adina

  1. Gefällt mir sehr gut, so ein richtig schönes lockeres Sommerkleid.

    Die Länge des Oberteils finde ich so genau richtig, das sitzt perfekt in der Taille. Den Rock könnte man ein paar cm verlängern, muss aber nicht.

    LG Nadi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu