Biscayne Bluse

Biscayne Bluse – als feststand, das dieser Schnitt teil des Sommerschnittpaketes bei Näh-Connection wird, waren die ersten Aussagen: Die Sommer-Cheyenne. Nun habe ich bisher noch keine Cheyenne genäht, ich hatte aber immer wieder solche Blusen im Sommer und ich habe sie geliebt! Locker, leger, luftig und doch schick. Was will man mehr?


Und doch habe ich das Nähen dieses Schnittes etwas vor mir hergeschoben. Normalerweise passiert das ja nur, wenn ich mir mit der Stoffwahl nicht sicher bin. In dem Fall waren es aber zwei andere Gründe: Ich wusste welcher Stoff und habe gehofft, das er noch genügt! Den auch hier ist der Stoff aus Brasilien und da ist der Nachschub nicht so schnell besorgt 🙂 Und dann war da auch noch der Grund: Eine Bluse dauert bis sie genäht ist! Knopfleiste, Saum, Kragen,… Aber ein großer Zeitfaktor fehlt bei dieser Bluse: Ärmel.

Sie war also, einmal angefangen, doch schneller genäht als gedacht. Vor allen Dingen hatte ich hier auch den Schnitt in A0 plotten lassen (wie, wo, was habe ich hier mal zusammengefasst) und somit entfiel schon mal das lästige Schnitte kleben…

Die Bluse ging gut zu nähen, wobei der Flutschistoff einen schon immer sehr ärgert. Aber die Ärmel werden hier mit Schrägband gesäumt und da hatte ich ein tolles Satin-Schrägband in der Schublade. Das ging so gut, das ich auch den Saum mit Schrägband gemacht habe. Die paar Zentimeter, die ich mir dadurch gespart habe, tun der Bluse auch gut wie ich finde.

Ich mag meine Biscayne-Bluse jedenfalls schon gerne leiden und sie ergänzt meinen Kleiderschrank ziemlich gut!

Das war also nun schon Teil 3 von 4 vom Sommerschnittpaket von Näh-Connection, die ich genäht habe. Die ersten beiden Stücke, das Bridgetown Backless Dress und die Farrah-Bluse könnt ihr euch gerne auch noch anschauen. Oder ihr schaut gleich in das tolle Lookbook und seht auch die anderen Umsetzungen der Näh-Connection-Botschafter.

So, ich hoffe das Wetter wird nun wieder besser, damit ich die ganzen Sommersachen auch noch gut tragen kann! Andererseits kann man bei diesem Wetter auch gut nähen und muss nicht beim baden liegen 😉

Liebe Grüße,
Marina

Link:RUMS, Jahres-Sew-Along
Stoff: aus Brasilien
Schnitt: Biscayne Bluse von Hey June Patterns,
in deutscher Übersetzung bei Näh-Connection

P.S.: Der Schnitt wurde mir im Rahmen eines Designnähens von Näh-Connection kostenfrei zur Verfügung gestellt, meine Meinung bleibt davon aber unberührt.

3 Gedanken zu „Biscayne Bluse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.