Ich bin euch da noch ein Shirt schuldig! Meine zweite Bethioua war ja noch gar nicht auf dem Blog! Und dabei liebe ich es so sehr! Nummer 1 gibts übrigens hier!

Nicht nur, dass Streifen immer gehen, sondern auch das besondere Detail am Rücken, dass mit einem Streifenstoff entsteht!
Und Streifen gehen wirklich immer! Hier zu meiner Sandra-Jeans!
Hier auch mit meiner Girlfriend-Hose kombiniert, meine erste Kombi ohne Blazer für die Hose. Inzwischen habt ihr ja auch schon das Kimono-Tee dazu gesehen 😀

Die Kette war übrigens auch schon mal auf dem Blog… Hier habe ich das erste Mal ein Highlight eingebaut: Ein andersfarbiger Beleg, der echt super funktioniert hat! Also eigentlich nur ein Jerseystreifen, den ich wie einen Beleg angenäht hatte. Innen habe ich diesen dann noch umgeschlagen, als ich den Bund noch einmal abgesteppt habe.

Hach, manchmal passt einfach alles! Das ist das Aller-, aller- schönste beim Nähen! Und wenn man mal wieder stolz auf etwas ist, aber das niemanden so richtig verstehen kann 😀 Das ist manchmal echt ein wenig deprimierend 😀
Der Schnitt von Elle Puls könnt ihr euch momentan nur in der Größe S/M erhältlich, wird aber momentan in den Größen 34-54 gradiert. Wenn ihr erfahren wollt, ab wann Bethioua erhältlich ist, könnt ihr euch in den Newsletter von Elke eintragen!
Viele Grüße,
Marina
Link: RUMS
Schnitt: Bethioua
10 Kommentare
  1. änni sagte:

    Die ist soooo schööööön! Aber es macht sich bei mir schon wieder ein kleines bisschen Hosenneid bemerkbar 😉
    Liebe Grüße, Änni

    Antworten
  2. Christiane sagte:

    Also ich versteh es voll und ganz! Und Du kannst zu Recht stolz sein!!! Dass die Streifen so ein tolles Muster hervorzaubern find ich genial! Da ist der Schnitt echt perfekt dafür! Und der Beleg gefällt mir auch sehr! Sieht superduper aus! Und dann noch die coole Jacke dazu!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  3. ColiBriCologne sagte:

    Die Idee mit den schrägen Streifen am Rücken gefällt mir sehr gut! Das macht das Shirt ganz besonders.
    Witzig ist, dass ich auch heute ein Raglan Shirt gepostet habe – aber ein Ottobre Schnitt.

    Lieben Gruß

    Britta

    Antworten
  4. Fröbelina sagte:

    Das sieht ja richtig cool aus hinten mit den Streifen! Habe ich noch gar noch nie gesehen so das Shirt! 🙂 Gefällt mir echt gut und schön kombiniert hast du es auch. Und lass dich von den anderen nicht ärgern 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    Antworten
  5. Sternbien sagte:

    Liebe Marina, genau deshalb bloggen wir, weil genau hier Dich alle verstehen!!! Nur wir hüpfen vor Freude wegen tollen Nähte :-DD Dein Shirt ist toll und die Kombi mit Chucks und Lederjacke einfach ein Augenschmaus… Liebste Sternbiengrüße

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere