Hatte ich schon erwähnt, dass ich einen neuen Lieblingsschnitt habe? Und wenn man einen Lieblingsschnitt hat, dann braucht man davon mehrere Varianten, das ist klar oder?

metterlink näht: Doris Skirt von Misusu auf deutsch bei Näh-Connection in der Schwangerschaft
metterlink näht: Doris Skirt von Misusu auf deutsch bei Näh-Connection in der Schwangerschaft

Für den Sommer wollte ich unbedingt noch diese tolle Farbe vernähen: Koralle! Passenderweise gibt es dazu das Thema bei Näh dir was und den passenden Stoff im Schrank. Zuerst hatte ich etwas gezweifelt, ob der Stoff für den Sommer wirklich so ideal ist. Und ganz ehrlich: Zu meinen weißen Beinen sah er noch nicht wirklich gut aus 😉

Die Bilder entstanden im Urlaub, nachdem die Sonne schon ihren Zweck erfüllt hat. Und genau so hatte ich mir das Ergebnis, also optisch, vorgestellt! Ich bin sehr glücklich mit meinem zweiten Doris Skirt von Misusu. Durch den besonderen Bund ist er auch jetzt mit Bauch super zu tragen und ich hoffe, dass die angekündigte Hose von Misusu noch vor August erscheint. Der Bund stützt toll, kaschiert und betont gleichermaßen und ich kann die Röcke auch nach August noch tragen.

Das Top habe ich schon vor einiger Zeit genäht, den Post dazu findet ihr natürlich auch noch auf dem Blog. Ich mag den schulterfreien Look zum Rock sehr!

metterlink näht: Doris Skirt von Misusu auf deutsch bei Näh-Connection in der Schwangerschaft
metterlink näht: Doris Skirt von Misusu auf deutsch bei Näh-Connection in der Schwangerschaft

Da im Urlaub das Bügeleisen zuhause bleibt, müsst ihr leider auch mit der Falte im Vorderteil auf den Fotos leben. Genauso wie mit diversen Narben und Flecken auf den Beinen, denn in der Realität würdet ihr mich genau so sehen. Meine Beine verstecke ich garantiert nicht, wenn es warm ist… Und das solltet ihr auch nicht!

Liebe Grüße,
Marina

Link: Näh dir was, DfdaD, SewLala
Schnitt: Doris Skirt von Misusu, auf deutsch bei Näh-Connection
(Schnitt wurde mir zum Designnähen kostenlos zur Verfügung gestellt)
Stoff: Sweat von Nosh (leider verkauft Nosh keine Stoffe mehr…)

4 Kommentare
  1. Katja sagte:

    Du siehst toll aus und der Rock scheint wirklich super für einen Babybauch zu sein! Ich finde das gesamte Outfit übrigens super. Koralle und Streifen in schwarz weiss passen einfach super zusammen.

    Liebe Grüße,
    Katja

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] habe ich durchaus ein paar Röcke im Kleiderschrank, zum Beispiel meine zahlreichen Doris Skirts, die ich bereits in der Schwangerschaft ständig getragen habe. Deshalb versuche ich gerade, […]

  2. […] Schnitt muss ich wohl nicht mehr viel sagen, oder? Mein Doris-Skirt aus Denim-Jersey und aus Sweat habe ich euch ja bereits gezeigt. Bei drei Röcken dürfte auch klar sein, dass ich den Rock […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere