Beiträge

Nach der Schwangerschaft ist mit viel Glück der Beginn der Stillzeit. Und so geht es weiter mit den Einschränkungen im Kleiderschrank. Mein liebstes Herbst-Outfit ist nämlich eigentlich eine Else. Aber bei hochgeschlossenen Kleidern ist ohne viel Aufwand nichts mit stillen. So ist jetzt also eher Rock oder Hose angesagt. Was soll ich zu Hosen sagen? Sie passen mir alle noch, aber keine sitzt wie sie soll. Der Körper hat einfach eine wahnsinnige Veränderung durchgemacht und alles braucht seine Zeit.

metterlink näht: Rock Amy von mees&mees mit MAelice von kibadoo
metterlink näht: Rock Amy von mees&mees mit MAelice von kibadoo

Nun habe ich durchaus ein paar Röcke im Kleiderschrank, zum Beispiel meine zahlreichen Doris Skirts, die ich bereits in der Schwangerschaft ständig getragen habe. Deshalb versuche ich gerade, alternative Outfits zu finden. Ich liebe ja immer den lässigen Look mit Jeans und deshalb liebe ich auch den Jeans-Rock. Die klassische Variante habe ich mir ebenfalls bereits genäht, den Sandbridge Skirt. Aber ein anderer Look, eine andere Form hat mich auch gereizt. Deshalb habe ich nun eine Amy, der Rockklassiker von Jolijou, den jeder, der schon etwas länger Blogs liest, schon mal gesehen hat. Ein A-linienförmiger Rock mit der charakteristischen Kellerfalte und ganz wichtig: Taschen! Das wichtigste Accessoire bei Kleidungsstücken für mich. Das tolle an der Amy ist auch, dass sie wahnsinnig schnell genäht ist. Ich habe es ja etwas vor mir hergeschoben, weil ich dachte, ich sitze ewig daran. Und dann: In den momentan kurzen Nähblöcken war ich schnell relativ weit und insgesamt saß ich vielleicht eine Stunde daran.

metterlink näht: Rock Amy von mees&mees mit MAelice von kibadoo
metterlink näht: Rock Amy von mees&mees mit MAelice von kibadoo

Nun kann man Amy wunderbar zu Longshirts kombinieren, wenn es richtig kühl wird aber auch zu Hoodies und fertig ist das kuschelige Herbst-Outfit. Hier kombiniert mit MAelice.

Den Rock habe ich aus einem Denim-Stoff genäht, der schon sehr lange in meinem Stoffschrank lag. Ich kann mich sogar noch erinnern, wo ich den gekauft habe. Das ist ja durchaus was wert 😉 Leider knittert er relativ schnell, deshalb die Falten, trotz vorherigem Bügeln.

Liebe Grüße,
Marina

Link: DfdAd, SewLala
Schnitt: Rock Amy von Mees&Mees
(wurde mir zum Designnähen kostenfrei zur Verfügung gestellt)
Stoff: Denim von Grinsestern