Jeans-Sew-Along: Schnitte

So, heute geht es los! Der Jeans-Sew-Along startet! Solltet ihr übrigens ohne Blog mitmachen wollen, dann schreibt mir doch gerne eine Mail mit einem Bild und einem kurzen Text dazu. Ich werde es dann gerne am Ende des jeweiligen Posts noch ergänzen!

Heute geht es als erstes um den Jeans-Schnitt. Denn alle anderen Entscheidungen bauen darauf auf, ist ja auch irgendwie klar. Ich habe eine Liste zusammengestellt mit Schnitten, die ich entweder schon genäht habe oder die ich immer mal wieder sehe. Und ein großes Dankeschön geht an einige Schnittmustererstellerinnen in dieser Liste, die euch anlässlich des Sew-Alongs einen Rabatt einräumen! (Steht beim jeweiligen Schnitt dabei) Auch kommende Woche, wenn es um die Stoffauswahl geht, könnt ihr eventuell den ein oder anderen Euro sparen! Und wenn ihr am Ende eine fertige Jeans verlinkt, gibt es auch die Chance auf den ein oder anderen Preis… Mehr wird heute aber noch nicht verraten!

Klassische 5-Pocket-Jeans

metterlink, jeans-sew-along, Jeans, selber, nähen, Ginger Skinny Jeans, Closet Case FilesGinger Skinny Jeans Pattern
Designer: Closet Case Files
Preis: $14,00 USD
Größen: 0-20
Sprache: Englisch
Kurze Beschreibung: Eine klassische 5-Pocket-Jeans, die durch ihren guten Sitz und gute Anleitung überzeugt!

Meine Beispiele:
Ginger Nr. 1, Ginger Nr. 2, Ginger Nr. 3 und Ginger Nr. 4

Weitere Beispiele findet ihr hier:
TütFröbelinaRehgeschwisterWedelblogNicibiene

metterlink, jeans-sew-along, Jeans, selber, nähen, style arc, Sandra Jeans

Sandra Narrow Leg Jean
Designer: Style Arc
Preis: NZD 13,95
Größen: 4-30
Sprache: Englisch
Kurze Beschreibung: Kurze Beschreibung trifft es hier echt am besten! Meine erste Jeans mit  der kürzesten Erklärung, die ich je bei einem Schnittmuster hatte. Auch die Passform war bei mir nicht zufriedenstellend, obwohl die Hose auf dem Bild dank des Stoffes meine Lieblingshose war.

Meine Beispiele:
Sandra Nr. 1, Sandra Nr. 2

sewera, metterlink, jeans-sew-along, Jeans, selber, nähen, skinny, Hose, Skinny Jeans
Designer: Sewera
Preis: Noch nicht bekannt
Größen:
Sprache: Deutsch
Kurze Beschreibung: Ein Skinny Jeans- Schnitt, der momentan noch im Probenähen ist, mit hohem und normalen Bund. Aber die Vorschaubilder sind schon sehr verlockend!

Beispiel von Carina von Sewera. Das Bild hat sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.





Boyfriend Jeans:

metterlink, jeans-sew-along, Jeans, selber, nähen, boyfriend Hose, schnittherzchen, girlfriend, jeans, upcyclingGirlfriend
Designer: Schnittherzchen
Preis: 6,90 € (evtl. gibt es hier noch einen Rabatt)
Größen: 32 -42, 42-50
Sprache: Deutsch
Kurze Beschreibung: Eine meiner Lieblingshosen, an der ich aber doch ein wenig abändern musste, wie ich euch hier gezeigt habe und es bei anderen Probleme mit der richtigen Größe gab.

Mein Beispiel:
Girlfriend

Weitere Beispiele findet ihr hier:
eenzsch’artsch, henneprülla, sungirl

metterlink, jeans-sew-along, Jeans, selber, nähen, boyfriend Hose, lena pepunkt, boyfriend jeansBoyfriend.hose
Designer: Leni P. Punkt
Preis: 6,50 € (mit dem Code „metterlink“ erhältst du 20% beim Kauf des Schnittes mit dem oben hinterlegten Link)
Größen: 32-58
Sprache: Deutsch
Kurze Beschreibung: Eine lässige Hose mit Falten vorne am Bund. 

Mein Beispiel:
Boyfriend.hose

Weitere Beispiele findet ihr hier:
Herz-lieb, 5Traumpiraten, Liebedinge


rehgeschwister, metterlink, jeans-sew-along, Jeans, selber, nähen, boyfriend Hose, closet case Files, morgan boyfriend jeans

Morgan Boyfriend Jeans Pattern
Designer: Closet Case Patterns
Preis: $14,00 USD
Größen: 0-20
Sprache: Englisch
Kurze Beschreibung:
Lässige Boyfriend-Hose von der Erstellerin der Ginger Skinny Jeans.

Beispiel von Sandra von Rehgeschwister. Das Bild hat sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt. 

Weitere Beispiele findet ihr hier:

bunte kleider




bysate, metterlink, b-patterns, jeans-sew-along, Pipa_B, Jeans, selber, nähenPIPA_B
Designer: B. Patterns
Preis: 6,90 €, 5 € mit Rabattcode „Jeanssewalong“ bis 26.6. unter oben angegebenem Link
Größen: 32-44, ab Herbst 46 bis 52/54
Sprache: Deutsch
Kurze Beschreibung: Eine lässige Boyfriend-Hose, die Sandra von bysate, finde ich, sehr schön umgesetzt hat.

Beispiel von Sandra von bysate. Das Bild hat sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.







Schlagjeans:

kreamino, metterlink, Jeans-Sew-Along, Birkin Flares, baste gather, nah-connection, schlaghose, deutsch, anleitung

Birkin Flares
Designer: Baste + Gather, deutsch bei Näh-Connection erhältlich
Preis: 10,54 € (15% Rabatt mit dem Code „MARINA15“ bis zum 26.6. bei Näh-Connection)
Größen: Taillengröße 24 bis 35
Sprache: Deutsch bei Näh-Connection
Kurze Beschreibung: Schlagjeans sind wieder im Trend! Und dieses tolle Model von Kreamino überzeugt auf ganzer Linie!

Beispiel von Dominique von Kreamino. Das Bild hat sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Weitere Beispiele findet ihr hier:
EllePuls, tweedandgreet, rehgeschwisterfröbelina

Designer: Closet Case Files
Preis: $ 7 plus $14 für das Ginger-Schnittmuster 
Größen: 0-20
Sprache: Englisch

 

Kurze Beschreibung: Eine Ergänzung zur Ginger Skinny Jeans. Bitte nicht nur den Ginger Flared Schnitt kaufen!  
 Beispiel von Jessica von Meine Glasglocke. Das Bild hat sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
 
 

So, das waren sie also nun die Schnitte.

Welchen ich wählen werde? Ich möchte mir wieder eine Ginger Skinny Jeans nähen. Meine letzte Ginger habe ich ohne große Änderungen genäht, nachdem ich mal meine eigenen Tipps und Tricks zum Jeans nähen befolgt habe und die richtige Größe gewählt habe. Und ich brauche einfach eine neue Jeans für jeden Tag!

Aber auch die anderen Schnitte haben in jedem Fall ihre Daseinsberechtigung den Geschmäcker und Körper sind unterschiedlich und ich freue mich, von euch viele Schlagjeans, Boyfriend-Hosen oder eben doch klassische 5-Pocket-Jeans zu sehen! 
 
Auf meinem Pinterest-Board habe ich euch auch noch ein paar Jeanshosen gepinnt. Vielleicht braucht ihr ja noch etwas Inspiration.
 
Vielen Dank in jedem Fall allen Designern  für das Einräumen der Rabatte, die euch eventuell auch noch eine Entscheidungshilfe sein können!

Ihr könnt natürlich auch später starten! Ich würde mich jedoch freuen, wenn ihr eure Erfahrungen Woche für Woche mit uns teilt! Und hier gibts auch ein Bildchen zum mitnehmen, wenn ihr das wollt!

Und wenn ihr auf Instagram auch Einblicke zeigen wollt, dann nehmt doch den Hashtag #metterlinksjsa, dann kann man alle Beiträge auf einen Blick sehen. Danke!
Hier noch einmal der Zeitplan und nächste Woche kommt dann die Stoffwahl dran!
Jeans-Sew-Along, metterlink, Zeitplan

Solltet ihr gleich Fragen zu kommenden Punkten haben, dann stellt die doch bitte gleich in den Kommentaren. Ich werde versuchen sie dann bestmöglich zu beantworten!

Viele Grüße,

So, und jetzt bin ich gespannt ob es heute bereits erste Posts gibt, die sich mit der Auswahl des Schnittes beschäftigen 😉 Das Verlinkungstool ist bis zum nächsten Post zum Sew-Along am Sonntag offen (Und ob das Tool zum verlinken funktioniert… Wenn nicht, bitte bei mir melden!). 

Beitrag ohne Blog:


Und dann alle mit Blog: 

43 Gedanken zu „Jeans-Sew-Along: Schnitte

  1. Liebe Claudia,
    tatsächlich habe ich mir das schon öfter angesehen, aber nie zugeschlagen… Sicher sagen kann ichs dir also nicht. Solltest du zuschlagen würde ich mich aber freuen wenn du schreibst wie es war!
    Liebe Grüße,
    Marina

  2. Liebe Marina, das ist genau das wovon ich schon lange Träume. Meine eigener Jeansschnitt in der richtigen Länge und in anderen Farben als blau und schwarz. Ich bin sehr groß und brauche Hosenlänge 38" ,. Das zu bekommen Ist schwer und teuer. Ich möchte die 5 Pocket Jeans machen. Aber ich möchte keine Hüfthose. Kann ich das verlängern ohne Probleme? ich freue mich riesig so ein Projekt zu machen. Lg Silke

  3. Liebe Marina, von closetafiles gibt es ja auch ein eBook zum Thema Jeans nähen. Kennst du das? Ist das zu empfehlen? Oder ist das überflüssig, wenn wir jetzt unseren sewalong machen? Viele Grüße von Claudia

  4. Liebe Judy,
    vielen Dank! Ich habe mir Mühe gegeben 😉 Ich würde mich aber besonders freuen, wenn es eine richtige Jeans wird. Darum soll es ja hauptsächlich gehen, sich endlich an eine Jeanshose zu wagen.
    Vielleicht packt es dich ja noch!
    Liebe Grüße,
    Marina

  5. Liebe Denise,
    da die Skinny Jeans von Sewera ja erst noch rauskommt, kannst du dir da mit der Entscheidung auch noch etwas Zeit lassen! Ich würde mich aber sehr freuen, auch wenn deine Jeans erst nach dem Sew-Along entsteht.
    Liebe Grüße,
    Marina

  6. hmm, ich schwanke noch. die teilnahme an einem sew-along scheitert bei mir immer daran, dass ich mich einfach nicht für einen schnitt entscheiden kann…. 😀 😀
    ach und einen weiteren jeans-schnitt hätt ich noch: die "rikke" von rosa rumpetroll ist auch klasse. hab ich schon genäht, wäre also keine option für den sal. wenn schon, dann muss man sich auch an neue ufer wagen, oder? die morgan schaut ja schon grenzgenial aus…. *hmmm*
    glg,
    molli

  7. Liebe Meike,
    erstmal freut es mich, das du dabei bist!
    Ich wäre beim Zuschnitt dann darauf eingegangen. Bei unterschiedlichen Maßen lege doch erstmal eine gut sitzende Jeans von dir auf den Schnitt. Eventuell siehst du dann bereits klarer, welche die richtige Größe ist. Die Waden und die Oberschenkel kannst du hier eher vernachlässigen, diese Maße sind eher für das andere Extrem angegeben, bei mir waren die Waden beispielsweise erst zu eng. Bei Taille und Hüfte würde ich dann nach deiner Jeans gehen: Was passt da eher ins Maß?
    Liebe Grüße,
    Marina

  8. Hallo Marina, ich hab den Schnitt BOYFRIEND.hose von Leni Pepunkt gekauft, geklebt, mich vermessen und war danach ziemlich platt. Für keine der Größen habe ich auch nur zwei zusammenpassende Maße. Waden für Größe 38, Oberschenkel für 40, Hüften für 44 und Taille für 46 (!). Klingt nach Weißbrot auf Stelzen, ich weiß… Du hast den Schnitt ja schon erprobt; meine Version wäre jetzt, das Taillenmaß zu vernachlässigen, Größe 44 auszuschneiden und die Beine später zu ändern, wenn nötig. Wird das dem Schnitt gerecht? Puh, Fragezeichen schon in der ersten Woche… Viele Grüße, Meike (kleinestoepsel)

  9. Oh mann, den Schnitt für die Ginger Jeans habe ich schon so lange auf der Festplatte liegen, sogar schon Stoff dafür hier liegen. Aber vor dem Urlaub schaffe ich das nicht mehr. Muss noch so viele Sommersachen nähen, trotz Schafskälte…
    LG Petra

  10. Ich würde so gern die Skinny Jeans von Sewera nähen. Die bewundere ich schon länger. Ich weiß bloß nicht, ob ich mich an eine Jeans trauen soll. Davor habe ich echt Resepekt 🙂 Aber so ein Sew along motiviert natürlich auch …

    Liebe Grüße
    Denise

  11. Liebe Marina, ich freue mich schon voll. Ich brauche ja eigentlich noch so 3 Jeanshosen und trage momentan so gut wie nur Röcke oder Caprihosen. 🙂 Ein Glück, das Sommer ist!
    Da ist der Sewalong einfach perfekt um endlich meinen seit 3 Monaten ausgedruckten Gingerschnitt zu kleben. 😀 Ich freu mich echt riesig, da ich auch noch 2 Jeansstoffe aus Paris habe. 🙂
    Jippie!

    Ganz liebe Grüße, Vivien :-*

  12. Kannst du Gedanken lesen? Ich überlege schon länger, mich mal an eine Jeans zu wagen. Ich zögere immer, weil meine Figur nicht einfach ist. Taille schmal, Hüfte breit, ca. eine Größe Unterschied. Jetzt mach ich einfach mit, dann gibt es keine Ausrede mehr. Wirklich eine super Idee! Ich denke, bei mir wird es die Ginger. Nähst du dann auch mit? Mit welchem Schnitt? Danke dir für die tolle Aktion und liebe Grüße von Claudia

  13. Liebe Marina,

    ich glaube du hast mich jetzt echt überzeugt. Ich will mitnähen 🙂 Ich weiß nur noch nicht, ob es in dem vorgegebenen Zeitrahmen klappt. Aber als Schnittmuster habe ich mich schon mal für die Girlfriend Boyfriend Jeans entschieden. Was bin ich aufgeregt 🙂

    Danke fürs Zusammentragen und Zusammenfassen der möglichen Schnittmuster.

    LG,
    Kerstin

  14. Richtig richtig coool!!! Mir fehlt im Moment die Muße für längere Nähprojekte. Und der Urlaub steht in wenigen Tagen mit dem Ferienbeginn in Niedersachsen vor der Tür. Sonst hätte ich bestimmt mitgemacht. Aber die Maschine hat auch 4 Wochen Pause. Ich werd' mich durch eure Berichte lesen und mich dann vielleicht äh bestimmt zum Herbst auch mal dransetzen. Liebe Grüße Danie

  15. So, Ebtscheidung gefallen: der Stoffevorrat wird verkleinert um eine Hose😉 — Schnittmuster soeben gekauft, dem Angstgegner Hose geht es an den Kragen…ich bin dabei! GlG Miriam "Mecki macht"

  16. Eine Jeans nähen will ich mir ja schon lange. Vielleicht schaffe ich es jetzt mit deinem Sew-Along. Schön, dass der Linktool so lange offen ist, da könnte ich es diese Woche noch schaffen, erste Überlegungen in einem Post zu fassen.
    Liebe Grüße
    Lisa

  17. Hach ja! Ich freue mich auch ganz arg doll und bin gerne dabei,… Werde also später mal noch einen Beitrag verfassen!
    Wenn du deinen artikel zum Jeansstoff verfasst, kannst du ja vielleicht auch noch was zu weiteren Material (Knöpfe und bieten) schreiben, inkl. deiner Bezugsquellen, das wäre toll!
    Bin da noch auf der Suche!
    Oder hast du mir sogar jetzt schon einen Tipp… Bin hier auch schon an einer Jeans dran die ich hoffentlich bald fertig nähen kann… Aber Knöpfe und bieten fehlen halt noch ��
    Liebe Grüße
    Bianca

  18. Eine super Zusammenstellung! Vielleicht besorge ich mir schon mal einen Schnitt, damit ich den Druck auf mich selber erhöhe, mal eine zu nähen 😛
    Ich bin schon gespannt auf die anderen Posts 🙂
    Liebe Grüße, Fredi

  19. Eine sehr große Auswahl! Am meisten hat mich die Boyfriend Jeans von Sandra (Rehgeschwister) angesprochen…nein, überzeugt!
    Die werde ich nähen! ,Wäre es auch erlaubt, noch ein Ufo mit beizusteuern? Dabei handelt es sich um eine Latzjeans, verfehlt also vielleicht etwas dein Thema.
    Ganz liebe Grüße,
    Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.