Dress Up Hoodie – Drache

,

Egal ob Fasching, Karneval oder was auch immer: Wir sind mitten drin in der Zeit der Kostümierungen. Und auch wenn mich der Fasching meist erst an Weiberfasching überrascht, so ist bei den Kleinen da schon früher etwas los: Kinderfasching, Fasching in der Krippe und im Kindergarten.

Metterlink näht: Dress Up Hoodie Dino für Fascing
Metterlink näht: Dress Up Hoodie Dino für Fascing

Meine Kostümierungen entstehen dann meist auch in letzter Sekunde. Für den Mini-Metterlink wollte ich aber besser vorbereitet sein und habe bereits zwischen Weihnachten und Neujahr sämtliche Pinterest-Pinnwände mit süßen Kostümen gefüllt. Und bis jetzt nichts davon umgesetzt. Tja, so spielt das Leben…

Metterlink näht: Dress Up Hoodie Dino für Fascing
Metterlink näht: Dress Up Hoodie Dino für Fascing

Umso besser, dass es seit heute einen neuen Schnitt auf Deutsch bei Näh-Connection gibt! So war ein wenig Druck hinter der Sache, auch bis heute damit fertig zu werden. Der Dress Up Hoodie bietet eine Vielzahl an vorgegebenen Verwandlungsmöglichkeiten mit entsprechenden Schnittteilen, aber auch eigene Ideen lassen sich mit dem Schnitt super umsetzen.

Ich habe es mir „einfach“ gemacht und einfach den Dino genäht, der mit entsprechenden Schnittteilen eben schon dabei ist. Dabei hätte ich der Maßtabelle besser glauben sollen und einsehen können, dass der Mini-Metterlink nach seinen Eltern kommt und einfach etwas größer als der Durchschnitt ist. Tja, der Pulli passt noch bis Aschermittwoch, anschließend muss er aber wohl direkt aussortiert werden.

Ansonsten ist der Dino relativ schnell und einfach genäht. Die Schnitteile sehen die notwendigen Teilungen bereits vor, auch die Dino-Zacken können entsprechend der Größe des genähten Pullis entsprechend größer oder kleiner zugeschnitten werden. Der Pulli ist zwar damit nicht unbedingt kompatibel mit der Winterjacke, aber vielleicht bleibt uns das gute Wetter ja noch erhalten?!

Für den Fasching in der Krippe oder im Kindergarten ist der Pulli aber ideal: Einfach ein ganz normales Kleidungsstück und fertig ist des Maskerle.

Metterlink näht: Dress Up Hoodie Dino für Fascing
Metterlink näht: Dress Up Hoodie Dino für Fascing

Der kleine Mann ist auf jeden Fall zum auffressen als kleiner Dino. Und als fahrender kleiner Dino hat er auch einige Spaziergänger zum strahlen gebracht 😉

Wenn eure Kinder also als Schmetterling, Reh, Hai, Dino, Batman, Maus, etc. in den Fasching gehen wollen, dann eine große Empfehlung für den Dress Up Hoodie von Mouse House Creations, auf deutsch bei Näh-Connection erhältlich.

Liebe Grüße,
Marina

Link: HoT,Kiddikram
Stoff: Restelager Stoffschrank
Schnitt: Dress Up Hoodie von MHC, auf deutsch bei Näh-Connection (wurde mir zum Nähen eines Designbeispiels kostenfrei zur Verfügung gestellt)

Sunday Everyday Sweater

,

An einem Sonntag mit einer Tasse Tee gemütlich auf der Couch sitzen und entweder ein tolles Buch oder die Blogposts der vergangenen Woche lesen. So sieht doch im Winter der ideale Sonntag aus, oder? Moment: Die Kleidung, die wir dabei anhaben ist da noch entscheidend! Schön gemütlich, locker und doch so, dass wir spontan die Tür öffnen können.

Mit meinem neuen Pullover habe ich einen perfekten Partner für solche Sonntage gefunden. Wie praktisch, dass er Sunday Everyday Sweater heißt 😉

metterlink näht: Sunday Everyday Sweater auf deutsch bei Näh-Connection
metterlink näht: Sunday Everyday Sweater auf deutsch bei Näh-Connection

Aber natürlich kann ich den Sweater auch außerhalb der Wohnung tragen! Der Oversize-Pulli kann mit tollen Saumlösungen genäht werden, empfehlenswerterweise orientiert man sich auch an einer Größe kleiner. Meiner ist nach Maßtabelle genäht und ist daher sehr locker. Aber wegen der Saumlösungen: Schaut euch die Version von Moritzwerk an! Total genial, oder?

metterlink näht: Sunday Everyday Sweater auf deutsch bei Näh-Connection
metterlink näht: Sunday Everyday Sweater auf deutsch bei Näh-Connection

Mein Stoff lag schon lange im Regal bereit und hat auf das passende Projekt gewartet. Auch das Bündchen liegt schon länger bereit und passt meines Erachtens perfekt zu einem Kuschelpulli!

Wenn ihr euch über mein wehendes Haar wundert: Neuerdings arbeite ich mit Windmaschine – nein, es war kalt und es gibt so Ventilatoren die auch heiße Luft machen. Et voilá!

metterlink näht: Sunday Everyday Sweater auf deutsch bei Näh-Connection
metterlink näht: Sunday Everyday Sweater auf deutsch bei Näh-Connection

Den Sunday Everyday Sweater bekommt ihr übrigens heute noch im Paket mit zwei anderen tollen Schnitten vergünstigt bei Näh-Connection. Auch einzeln ist er heute noch etwas günstiger! Mit dem Hashtag #sweaterweathermitnähconnection könnt ihr auch auf Instagram noch viele tolle Pullis finden!

Bei mir steht ja auch der Dia-Sweater noch ganz oben auf der To-Sew-Liste!

Liebe Grüße,

Marina

Link: WoF, SewLala
Stoff: Alles für Selbermacher
Schnitt: Sunday Everyday Sweater (wurde mir zum Nähen eines Designbeispiels kostenfrei von Näh-Connection zur Verfügung gestellt)

Weihnachtsoutfit

,

Ich habe das erste Mal ein Weihnachtsoutfit genäht! Yeah! 

Weihnachtsoutfits werden ja immer heiß diskutiert: Braucht man das? Oder ist es unterm Baum mit Jogginghose nicht eh bequemer? Aber über die Weihnachtsfeiertage besuchen wir ja auch die Familie und auch da braucht man doch was „Schickes“ zum anziehen, oder?

metterlink näht: Wedgwood Rock und Fairelith Top Weihnachtsoutfit

In diesem Jahr werde ich dort meinen neuen Wedgwood-Rock, kombiniert mit dem Fairelith-Top tragen. Beide Schnitte habe ich ja bereits einmal oder mehrmals genäht und sind einfach perfekt zu kombinieren! 

metterlink näht: Wedgwood Rock und Fairelith Top Weihnachtsoutfit

Den Rock habe ich dieses Mal in der langen Variante genäht und beim sichten der Bilder erstmal mit mir gehadert, ob er nicht doch zu lang wurde. Aber die Bilder sind durch ihre Perspektive auch etwas gemein, denn vor dem Spiegel fand ichs von Anfang an super! 

metterlink näht: Wedgwood Rock und Fairelith Top Weihnachtsoutfit
metterlink näht: Wedgwood Rock und Fairelith Top Weihnachtsoutfit

Die Stoffe habe ich von Julia von Kitz und Kautz für dieses Outfit bekommen. Sie hat mich vorab super beraten, gerade was die Kombination von Stoffen angeht. Bei mir wäre das Fairelith wohl mal wieder schwarz geworden 😉 So habe ich einen Denim-Jersey vernäht. Dieser ist total weich und etwas flutschig, dabei aber toll zu vernähen. Aber beim Fairelith-Top ist der Halsausschnitt ja doch etwas größer und dafür ist der Stoff schon fast zu weich. Aber es ist so angenehm zu tragen! Der Stoff vom Rock hat eingestickte weiße Punkte und war so schön zu vernähen. Nichtsdestotrotz habe ich meinen Kantennähfuß lieben gelernt. Damit habt ihr automatisch eine Führung und das Absteppen wird zum Kinderspiel. Ehrlicherweise ist das bei mir nicht immer so schön geworden, wie ich das wollte. Das Geheimnis beim Kantennähfuß ist aber auch, dass man die Nadel etwas zur Seite verstellt. Das hatte ich bei meinen ersten Versuchen nämlich nicht gemacht und war deshalb noch nicht davon überzeugt 😉

metterlink näht: Wedgwood Rock und Fairelith Top Weihnachtsoutfit

Das Tolle an meinem Weihnachtsoutfit für euch: Ich bin damit Teil der Blogtour mit dem Thema „Weihnachten mit Näh-Connection“ und ihr bekommt auf euren Einkauf bei Näh-Connection 20% Rabatt mit dem Code „weihnachtenmitnähconnection„.

Wenn ihr sehen wollt, welche tollen Dinge im Rahmen der Blogtour sonst so entstanden sind, dann könnt ihr euch hier mal durchklicken:

3.12.18 Näh-Connection @vansquirrel, @mme_blanc
4.12.18 Mein Tragling und Ich, WalliBa, Nähte von Käthe
5.12.18 Don Krawallo, metterlink
6.12.18 ebbie & floot, tillit,
7.12.18 @frleinherzverschenkt, KuneCoco
10.12.18 @katteilchen, Johys bunte Welt, Kathis Nähwelt
11.12.18 Mein Tragling und Ich, Eleonore Creative
12.12.18 19nullsieben, Firlefanz
13.12.18 BuxSen, Näh-Connection, @frau_maerz
14.12.19 Frau Muscheids Nähstunde, frau hein, kreamino

Ich freue mich jedenfalls darauf, mein neues Outfit an Weihnachten zu tragen. Wie ist es bei euch? Habt ihr ein Weihnachts-Outfit?

Liebe Grüße,

Marina

Link: AWS
Schnitt: Fairelith-Top von Blank Slate Patterns, Wedgwood Rock von Straight Stitch Design, beide auf Deutsch bei Näh-Connection (Schnitte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt)
Stoffe: Viskose im Denis-Look  und Baumwolle „Alva Dots“ von Hilco, wurden mir kostenfrei von Kitz und Kautz zur Verfügung gestellt

Fairelith schwarz

,

Nun ja, was soll ich sagen: Fairelith Nummer 3! Eigentlich sollte dieses Shirt ja schon mit dem Rock gemeinsam fertig werden, aber wie das halt immer so ist…

 

Fairelith habe ich ja bereits in Kurz- und Langarm genäht, doch so eine schwarze Variante wollte ich in jedem Fall noch haben. Genäht ist der Schnitt ja schnell, nur bis man immer damit anfängt…

metterlink näht: Fairelith Top mit Rückenausschnitt in Kurzarm

Leider habe ich auf Grund von akuter Stoffverarmungsangst den Halsbund nicht im schrägen Fadenlauf zugeschnitten, wie empfohlen. Nun ist das Shirt tatsächlich im Schulterbereich etwas weit und auch der Halsbund liegt nicht so schön an wie normal. Aber tatsächlich fällt es auf den Fotos mehr auf, wie es das normal tut.

metterlink näht: Fairelith Top mit Rückenausschnitt in Kurzarm metterlink näht: Fairelith Top mit Rückenausschnitt in Kurzarm

Bei den aktuellen Temperaturen braucht man ja tatsächlich endlich mal eine große Auswahl an Sommerklamotten, also kommt das Shirt gerade recht! Tatsächlich hatte ich in der Vergangenheit bei längeren Urlauben eher das Problem, das mir die Kleidung ausging. Nach diesem Sommer bin ich auch für einen langen Urlaub ausgerüstet 😉

metterlink näht: Fairelith Top mit Rückenausschnitt in Kurzarm metterlink näht: Fairelith Top mit Rückenausschnitt in Kurzarm

Wie gehts euch eigentlich mit dem momentanen Wetter? Habt ihr genügend passende Klamotten im Schrank? Oder vertragt ihr diese Hitze am Ende gar nicht?

Ich versuche es ja zu genießen. Wann haben wir denn schon mal so ein Wetter? (In Zukunft wohl leider öfter) Motzen können wir dann wieder, wenn es drei Wochen am Stück regnet und die Sonne vermisst wird, oder?

Liebe Grüße,

Marina

Link: Sew Lala, DfdaD
Schnitt: Fairelith Top, auf deutsch bei Näh-Connection
(Schnitt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt)
Stoff: Stoffschrank

Libellenshirt

,

Könnt ihr euch noch an das Buch „Alles Jersey – Shirts und Tops“ erinnern? Als dieses Buch erschien, habe ich sofort bedauert, dass es leider nur bis Größe 44 geht und tatsächlich überlegt, ob ich es mir nicht kaufe und den Schnitt vergrößere. Ich habe mich dann doch dagegen entschieden, zum Glück! Denn seit vergangener Woche gibt es das Buch nun auch für die Größen jenseits der 44, nämlich von 46-56. Und ich durfte den Schnitt mit einigen anderen testen, bevor die Modelle für das Buch entstanden. Und mein Shirt nach dem finalen Schnitt möchte ich euch heute vorstellen und dieses zeigt auch gleich die Vielseitigkeit des Ganzen.

 

Bild von Stefanie Brugger: Alles Jersey - Plus-Size-Shirtsmetterlink näht: Shirt aus dem Buch "Alles Jersey - Plus-Size-Shirts" aus Viskose-Jersey metterlink näht: Shirt aus dem Buch "Alles Jersey - Plus-Size-Shirts" aus Viskose-Jersey

Ich habe mir ein Shirt mit U-Boot-Ausschnitt und abgerundetem Saum hinten genäht. Der Ausschnitt ist mit einem Beleg versäubert und dieser ist noch einmal festgesteppt. Einem genauen Modell aus dem Buch lässt sich mein Shirt nicht zuordnen, aber diese sind ja vor allen Dingen auch Anregung, sich sein eigenes Shirt aus den Möglichkeiten zusammenzustellen. Und auch wenn das auf den ersten Blick immer schier unmöglich erscheint, so hat man doch meist ein Shirt im Kopf, das man schon immer haben wollte. Und vermutlich lässt es sich mit dieser Auswahl umsetzen 😉

metterlink näht: Shirt aus dem Buch "Alles Jersey - Plus-Size-Shirts" aus Viskose-Jersey metterlink näht: Shirt aus dem Buch "Alles Jersey - Plus-Size-Shirts" aus Viskose-Jersey

Der wunderschöne Stoff ist ein Geschenk gewesen, das ich von maxantonia erhalten habe. Ein wunderschöner Viskose-Jersey mit Libellen, den ich sehr gerne trage, euch aber nicht sagen kann, woher er ist 😉

Kombiniert habe ich das Ganze mit meiner schwarzen Ginger-Jeans. Das ist tatsächlich meine allerliebste, selbstgenähte Hose. Genau so eine hätte ich gerne nochmal… Wo kann ich die Bestellung abgeben? 😉

metterlink näht: Shirt aus dem Buch "Alles Jersey - Plus-Size-Shirts" aus Viskose-Jersey metterlink näht: Shirt aus dem Buch "Alles Jersey - Plus-Size-Shirts" aus Viskose-Jersey metterlink näht: Shirt aus dem Buch "Alles Jersey - Plus-Size-Shirts" aus Viskose-Jersey

Also ihr Lieben, ich kann euch das Buch von Stefanie Brugger nur ans Herz legen. Viel Herzblut und Schweiß sind da hineingeflossen und ihr seid damit für alle Eventualitäten gerüstet. Und solltet ihr nicht Plus-Size tragen, dann kennt ihr ja bestimmt ihr erstes Buch schon, oder?

Es hat mich sehr gefreut, das ich Stefanie hier unterstützen konnte und auch ein wenig hinter die Kulissen blicken zu können, wie so ein Buch entsteht. Und jetzt muss ich dann mal mein nächstes Modell raussuchen… Wie wäre es mit Osaka oder Málaga? Oder doch lieber Melbourne?

Liebe Grüße,

Marina

Link: RUMS
Schnitt: Aus dem Buch „Alles Jersey – Plus-Size-Shirts“
Stoff: Ein Geschenk von Maxantonia

P.S.: Das Buch wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt.