Wenn etwas gut ist, dann näht man es zweimal. Und wenn etwas gut ist, dann verwendet man auch einen Stoff, der so perfekt zu einem passt! Und wenn man etwas das zweite Mal näht, dann geht es immer schon leichter von der Hand. Aber ich möchte dazu sagen, dass es einen perfekten Stoff für die Curcuma Bluse in meinen Augen gibt. Tana Lawn. Die tolle Webware von Liberty London ist leicht, aber trotzdem formstabil und super zu bügeln. Dabei ist der Stoff keineswegs durchsichtig oder knitteranfällig.

metterlink näht: Curcuma Bluse von Tilia Patterns Boho chich French chic
metterlink näht: Curcuma Bluse von Tilia Patterns Boho chich French chic

Ich bin, abgesehen von den tollen Mustern, die man eh von Liberty London kennt, nun auch ein riesiger Fan der Stoffqualität. Der Stoff wurde mir von Hello Heidi Fabrics zur Verfügung gestellt. Und obwohl er eigentlich Capel Indigo heißt, könnte man ihn einfach in Marina umbenennen. Oder?

metterlink näht: Curcuma Bluse von Tilia Patterns Boho chich French chic
metterlink näht: Curcuma Bluse von Tilia Patterns Boho chich French chic

Was es zum Schnitt zu sagen gibt, habe ich euch bei meiner ersten Variante bereits genannt. Dieses Mal habe ich die langen Ärmel genäht und den Körper etwas verlängert. Auch die Ärmel hätten noch ein paar Zentimeter vertragen, aber das merke ich mir einfach für die dritte Variante.

metterlink näht: Curcuma Bluse von Tilia Patterns Boho chich French chic
metterlink näht: Curcuma Bluse von Tilia Patterns Boho chich French chic

Den Schnitt könnt ihr noch bis morgen Abend, 24.05.20, 24 Uhr, auf meinem Instagram-Kanal gewinnen. Oder ihn bis 26. Mai 2020 vergünstigt bei Tilia Patterns erhalten.

Fun Fact: Die Hose, die ich zu meiner Curcuma trage, wurde genau an der selben Stelle fotografiert. Da das Gebiet aktuell aber umgebaut wird, hat sich die Kulisse etwas verändert. Pusteblumen gab es trotzdem!

Liebe Grüße,
Marina

Link: HoT
Schnitt: Curcuma von Tilia Patterns
(wurde mir zum Probenähen kostenfrei zur Verfügung gestellt)
Stoff: Capel Indigo by Liberty London von Hello Heidi Fabrics
(wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt)

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] dann noch durch eigene Stoffe. So durfte in meinem Geldbeutel auch der Liberty London Stoff meiner zweiten Curcuma Bluse ein Teil des Geldbeutels werden. Leider erkennt man ihn auf den Bildern gar nicht wirklich, aber er […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.