Cropped Sweater Frikka

,

Ich habe letztens aussortiert. All meine Nähzeitschriften. Warum? Nun ja, ich hatte eine große Sammlung an Nähzeitschriften, aber nie etwas daraus genäht. Schnitte abzeichnen hat mich immer davon abgehalten und warum ich das erkannt habe? Es hat mit dieser Frikka von Fibremood zu tun.

metterlink näht: Frikka aus Breit-Ripp-Samt aus Fibremood

Im Herbst habe ich mir meine ganzen Ebooks und Nähzeitschriften durchgeschaut, was ich so nähen will. Und als ich vor kurzem mein Nähzimmer aufgeräumt habe, habe ich alle herausgesuchten Nähzeitschriften wieder weggeräumt. Ich hatte keinen einzigen der Schnitte genäht. Bis auf Frikka. Aber Frikka habe ich auch nicht aus der Zeitschrift genäht, sondern mit dem Ebook, dass es wegen des Frickas Sew-Alongs gab. Obwohl ich auch die Zeitschrift hatte.

metterlink näht: Frikka aus Breit-Ripp-Samt aus Fibremood
metterlink näht: Frikka aus Breit-Ripp-Samt aus Fibremood

Und spätestens da war mir klar: Auch wenn in den Näh-Zeitschriften tolle Schnitte sind, ich nähe sie nicht. Also habe ich sie direkt aussortiert und zum Verkauf online gestellt. Platz im Nähzimmer ist schließlich heilig 😉

Aber nun zu meiner Frikka: Ich habe sie aus Breit-Ripp-Samt genäht. Und ich liebe sie! Sie ist super bequem, schön warm, trotzdem alltagstauglich. Und ich liebe diesen Stoff dafür. Er hat lange auf seine ideale Bestimmung gewartet, aber hier hat er sie gefunden.

metterlink näht: Frikka aus Breit-Ripp-Samt aus Fibremood
metterlink näht: Frikka aus Breit-Ripp-Samt aus Fibremood

Wie geht es euch? Näht ihr sowohl aus Zeitschriften als auch mit Ebooks? Was ist euch lieber?

Liebe Grüße,
Marina

Link: HoT
Schnitt: Frikka von Fibremood
Stoff: Breit-Ripp-Samt

1 Kommentar
  1. Catrin sagte:

    Hallo Marina,
    der Pulli sieht wirklich super-kuschelig aus. Toll für die kalten Tage im Moment!
    Ich nähe tatsächlich aus Nähzeitschriften und Ebooks gerne. Manchmal sind mir die Zeitschriften sogar lieber, da ich bei Kinderschnitten sowieso dazu übergegangen bin die verschiedenen Größen abzupausen um mir die Kleberei der ebooks zu sparen ?. Nur bei kleinen Größen und Schnitten mit wenigen Schnitteilen ist daher ein eBook mein Favorit.
    LG Catrin

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.